Die Ursachen für belastende Situationen im Leben von Familien und Kindern sind meist vielfältig und komplex. So können beispielsweise Kinder mit Schulproblemen oder anderen Verhaltensauffälligkeiten, Eltern mit psychischen Belastungen oder somatischen Beschwerden, Trennungskonflikte, Migrationserfahrung oder Suchtmittelabhängigkeit eine Familie an ihre Grenzen bringen. Als erfahrener Partner der öffentlichen Hand sowie zahlreicher Institutionen bedeutet die Arbeit mit Familien für uns immer, zuerst genau hinzuschauen und sorgfältig abzuklären, damit wir nachhaltig und effizient handeln können.

Wir sind überzeugt, dass wir Menschen in Not durch unsere praxisnahen und auch niederschwelligen Angebote direkt erreichen und so wirkungsvolle Unterstützung anbieten. Zu unseren Grundsätzen gehört es, Mut zum Ungewohnten zu zeigen, flexibel auf Überraschendes zu reagieren und gemeinsam Lösungen zu suchen. Dabei steht das Kind und dessen Schutz immer im Zentrum.

Unsere Dienstleistungen richten sich nach den individuellen Bedürfnissen der Familien, die wir begleiten. Wir arbeiten auf klar definierte Ziele hin, in Kooperation mit der Familie und den zuweisenden Fachstellen. Dabei halten wir uns an standardisierte und strukturierte Abläufe, deren Qualität permanent weiterentwickelt wird. Wir pflegen eine wertschätzende, achtsame Haltung, wobei Transparenz, aber auch Persönlichkeitsschutz für uns Grundvoraussetzungen sind. Professionalität, Freude und Herzblut sind der Antrieb unseres Teams, das sich aus Fachpersonen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden zusammensetzt.

Bevor du über mich und mein Leben urteilst, zieh meine Schuhe an und geh meinen Weg.