Projekt Umbrella wurde abgeschlossen       –

                                                                neues Patenschaftsprojekt: Begleitete Patenschaften

 

Das Projekt Umbrella entstand in einer Zusammenarbeit der Arbeitsgruppe „soziale Unterstützung durch Patenfamilien“ von wikip und der Pflegekinder-Aktion Schweiz. Unser Verein übernahm das wikip-Teilprojekt Umbrella Ende 2013 als Trägerorganisation für eine Pilotphase von drei Jahren. Ziel war die konkrete Umsetzung von Umbrella Patenschaften sowie die stete Evaluierung und Anpassung an die jeweiligen Erfordernisse.

Folgendes Fazit kann FUJH ziehen:

  • Die grundsätzliche Idee von Patenschaften für Kinder aus (psychisch) belasteten Familien wird von allen Seiten begrüsst.
  • es besteht eine konkrete Nachfrage nach Patenschaften.
  • Die von Umbrella konzipierte Form von Patenschaften liess sich nicht umsetzen.

Aus diesen Gründen entschied sich FUJH, das Projekt Umbrella abzuschliessen und das Angebot Kontaktfamilien so anzupassen, dass nur noch ein FUJH Patenschaftskonzept existiert; das Angebot : Begleitete Patenschaften.

Projektbericht Umbrella